INDIANER zwischen Gestern und Heute

Forum zur Kultur, Geschichte und Gegenwart der Ureinwohner Amerikas

Grüße und Wünsche




Dieser Bereich ist für all die Themen, die nicht wirklich in eines der anderen Unterforen passen,
sondern eher allgemeinen Charakter haben

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon admin » Sa 13. Apr 2019, 16:53

und wieder einmal warten wir auf den Osterhasen
bzw. ich eher auf den Frühling + den Osterausflug :wink:

:fruehling7:

Also dann, allen hier ´Mitlesern`:
Bild


EIN FROHES, SONNIGES, FRIEDLICHES

OSTERN 2019



https://ostern-feiern.de/osterfeiertage.html
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

von Anzeige » Sa 13. Apr 2019, 16:53

Anzeige
 

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon admin » Mo 23. Dez 2019, 00:49

"Ein besinnliches, schönes Weihnachtsfest",
allen Mitgliedern und Gästen dieses Forums !



und / and :


"A peaceful Christmas 2019

around the world "!"


Bild
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon elk » Mo 23. Dez 2019, 18:42

"FROHE WEIHNACHTEN ! "

https://binged.it/2ShqD6p

https://binged.it/34LIwwB


elk



In diesem Sinne :


Feiern Indianer Weihnachten?

Von Murray Lee für PWNA

Veröffentlicht: 16. Dezember 2014

„ Nicht-Indianern stellt sich oft die Frage, ob Indianer Weihnachten feiern oder nicht.

Nun, die einfache Antwort ist ja, viele von uns feiern Weihnachten.

Aber um die vollständige Antwort zu verstehen, muss man die Frage durch die Linse der Geschichte betrachten:

„Jahrhunderte lang, bevor es zu europäischen Kontakten wurde, hielten die Indianer die Wintersonnenwende, die am 21. und 22. Dezember stattfindet, hoch - und feierten
um diese Jahreszeit herum.

Nach dem europäischen Kontakt vermischten viele Indianerstämme den christlichen Glauben
mit ihren traditionellen Kulturen und begannen, eine Mischung aus christlichem und nativem Glauben
zu feiern.
Tatsächlich identifizieren sich etwa drei Viertel der indianischen Bevölkerung mit einem säkularen Glauben, wobei die meisten Indianer Katholiken sind.
Ihre Weihnachtsfeier sollte also keine Überraschung sein.

Darüber hinaus sind die Feiertage eine Zeit des Gebens und dies ist kein fremdes Konzept für die einheimischen Kulturen.

Das ganze Jahr über feiern viele indianische Kulturen besondere Anlässe und Veranstaltungen mit `Giveaways´.
Eine solche Großzügigkeit in den indigenen Kulturen ist ein Zeichen für ein gebendes Herz, mit spirituellem, so wie sozialem Wert.
Das Konzept des Weihnachtsgebens deckt sich also leicht mit den traditionellen indianischen Überzeugungen.

Sowohl die Wintersonnenwende als auch Weihnachten sind eine Zeit, um sich auf das zu freuen,
was im neuen Jahr kommt, einer Zeit, in der die Hoffnung im Überfluss vorhanden ist.

Dies ist auch eine Zeit, in der unsere Organisation sich auf Dienstleistungen für diejenigen konzentriert,
die vielleicht einen kleinen Schub an Hoffnung und Jubel brauchen.
Neben Dienstleistungen wie Winterbrennstoff für ältere Menschen, um ihre Häuser zu heizen, Grundnahrungsmittel für Seniorenzentren und Thanksgiving-Mahlzeiten für ältere Menschen und ihre Familien, helfen wir jedes Jahr, um die Feiertage für Zehntausende von Indianern durch unsere Feiertagsgeschenk und Mahlzeitenprogramme zu begehen .

Einheimische Kinder, Jugendliche, Familien und Ältere genießen die Geschenke und die Möglichkeit,
die Weihnachtszeit auf die gleiche Weise zu feiern, wie alle anderen Amerikaner.“

http://blog.nativepartnership.org/do-native-americans-celebrate-christmas/
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 537
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon admin » So 29. Dez 2019, 16:30

https://binged.it/39qVm7k

FROHES, Friedliches 2020 ,
euch allen !


:ok:
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon Seney » So 5. Jan 2020, 14:49

Ich hoffe das IHR ALLE gut ins Neue Jahr gekommen seit und nicht zu weit gerutscht seit. :ok: :grin:
Seney
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 21:03

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon Seney » So 5. Jan 2020, 15:09

Feiern Indianer Weihnachten?

Hier kann ich mich nur unseren Native Amerikanern anschließen.
Ich selber feier auch eher Wintersonnenwende (21/22.12) und Weinachten mehr durch die Familie.
Beides wie im Text oben von elk geschrieben, ist auch bei mir so.
Als Kind lernte ich eher Weihnachten kennen und später dann Wintersonnenwende.
Für mich steht eher auch nicht der/die Feiertag/e im Vordergrund sondern die Symbolik.
Es könnte jeder Tag ein Feiertag sein, wenn man in sich ein Licht leuchten lässt, das Güte, Verständnis, Mitgefühl, Liebe usw. erstrahlen lässt.
Jeder einzelne hat dies in der Hand und kann jeden Tag, es wirken lassen =)
Seney
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 21:03

Re: Grüße und Wünsche

Beitragvon admin » Do 9. Apr 2020, 17:58

Auch- und besonders dieses Jahr

"GESUNDE und FROHE , zuversichtliche "
(und uns allen zugute kommende " rücksichtsvolle + soziale") 0zzausrufezeichen.gif

OSTERN 2020 !!!

Bild

:4552000f2: an alle die sich dieses "Ausnahmejahr" .. daran halten :

Die ´REGELN ´für "Ostern" sind in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich.


"Wer sich kein Bußgeld einholen will
( die nicht gerade niedrig sind, denn kontrolliert wird voraussichtlich verschärft),

der informiere sich besser ´vorher ";

siehe :

https://www.tagesschau.de/inland/ostern-corona-101.html

:froehlich_a8b4e058427028f24acc2e750464c0ac:
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Vorherige

Zurück zu Allgemeiner Meinungsaustausch

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron