INDIANER zwischen Gestern und Heute

Forum zur Kultur, Geschichte und Gegenwart der Ureinwohner Amerikas

Willkommen "unter uns" Usern !




Dieser Bereich ist für all die Themen, die nicht wirklich in eines der anderen Unterforen passen,
sondern eher allgemeinen Charakter haben

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon Sandra » So 23. Jul 2017, 12:03

Danke schön. Ist zur Zeit wenig los hier. Oder? Übrigens den mann da oben im bild kenne ich. Er ist mein Facebook Freund. Weiß er, dass sein foto für das forum benutzt wird? Wenn nicht, würde ich ihn fragen.
Benutzeravatar
Sandra
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 21. Jul 2017, 16:59
Wohnort: Guteborn in Brandenburg

von Anzeige » So 23. Jul 2017, 12:03

Anzeige
 

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon admin » So 23. Jul 2017, 13:16

Hallo Sandra,
wenn Du, wie Du sagst, "den Mann im Foto" wirklich kennst, dann ist Dir sicherlich auch aufgefallen, dass es zwei verschiedene Männer sind. Danke für Dein Angebot, aber was die Urheberrechte bezüglich dieses Fotos angeht, da sind wir bereits abgesichert.

Bezüglich der Beteiligung in diesem Forum hast Du durchaus recht, dass derzeit nicht allzu viele Leute hier mitschreiben. Aber wir haben uns eben als Ziel gesetzt, wirklich Qualität und nicht bloß Quantität zu bieten. Da ist die Zielgruppe schon deutlich kleiner als das, was man sonst so alles unter "in Deutschland angesiedelten Indianerbegeisterten" zusammenfasst. Wenn Du dich bei den verschiedenen Themen umsiehst, wirst Du feststellen, dass unsere Zielrichtung eben ABSEITS DER KLISCHEES liegt, wir Fakten möglichst neutral darstellen (die Leser dürfen sich gerne ihre eigene Meinung bilden) und wir erst recht keine Träumereien/Schwärmereien aus welchen Gründen auch immer empfunden bedienen wollen.

Sollte jemand für ein Schulreferat oder ähnliches Material suchen, ist er/sie hier sicherlich gut aufgehoben. Wünscht jemand (warum auch immer) Brief- oder persönlichen Kontakt zu Indianern, ist dieses Forum hier definitiv nicht der richtige Ort, solche Kontakte zu finden. Uns hier im Forum geht es darum, das derzeit in Deutschland gängige Indianerbild wenigstens ein bisschen gerade zu rücken und somit der Realität näher zu bringen, als es in soooo vielen Köpfen der in Deutschland ansässigen Indianerbegeisterten leider immernoch der Fall ist.

Und auch, wenn hier nicht allzu viele Leute mitschreiben, so ist doch das, was hier bisher vor allem von elk und Bärbel zusammengetragen wurde, durchaus umfangreich und breit gefächert und wir wünschen jedem, der hier reinschaut, viel Vergnügen beim Stöbern.
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon elk » So 23. Jul 2017, 18:42

Danke an den "Admin";
er hat mir genau aus der Seele gesprochen.

Ist zur Zeit wenig los hier. Oder?


Dazu kann ich auch nur sagen : "Qualität vor Quantität" ("Quality before Quantity")
und keine Wald- und Wiesenthemen; dazu gehören für mich auch die Themen
die es genug in anderen Webportals gibt (oder über die man sich auf Social Media Seiten austauschen kann),
nach dem Motto "oh, wie schön ist das Indianerleben" oder " mein indianischer Facebook`freund.."
hier nicht auch noch platzieren.

Das Anliegen des Forums steht doch ganz klar hier schon geschrieben:
https://indianer.iphpbb3.com/forum/10796471nx53233/willkommen-f2/wozu-dieses-forum-t3.html

(Genauso wie der Hinweis, dass man mit allgemeinen Hinweisen oder Fragen
ansonsten gern, ohne Anmeldung, im Gästeforum schreiben kann.)


Nur eine persönliche Meinung,
d.h. von Jemand der gern hier auf bisherigem Niveau
weiterschreiben möchte..

Gruß,
elk
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 537
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon Seney » Mi 2. Okt 2019, 21:14

Hy Ho :ok:

Ich bin Seney (Künstlername)
freue mich hier zu sein und mich neuen/alten Horizonten zuzu wenden.

Auf eine Gute User - Gemeinde und uns allen viel Spaß, Freude, Lachen, Leben miteinander.

LG
Seney
Seney
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 21:03

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon admin » Sa 5. Okt 2019, 15:19

Hi "Seney",

Auf eine Gute User - Gemeinde und uns allen viel Spaß, Freude, Lachen, Leben miteinander.


Jo, das wäre echt schön,

aber ich vermute inzwischen
aus allen bisherigen Erfahrungen
mit FOREN,

es bleibt ein "Wunschdenken".. (mangels echtem Interesse und Beteiligung) :wink:

Aber, ungeachtet dessen,
freue mich über jeden netten "Auftritt" und eben Interesse zeigendem Auftakt hier !

Begrüßung war echt nett, Danke !

Aber bleibt die Frage bei mir (damit man überhaupt einen Aufhänger zum Gespräch hat):

Was für einen ( eine) Künstler / in muss ich mir vorstellen bei Dir (weiblich / männlich ?)

und was steckt hinter den Worten:

" und mich neuen/alten Horizonten zuzuwenden."
:0zzfragezeichen:


Liebe Grüße,
:acf2f6678:

vom Foren - admin
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon Seney » So 6. Okt 2019, 10:42

Moin Moin an ALLE ;) an diesem schönen Sonntag.

Wieder typisch Seney, habe ich die Hälfe vergessen.
Also ich bin weiblicher Natur und werde bald 34 Jahre alt (Oktoberkind wuhuuu).
Bin im ehemaligen Osten geboren und seit Ende 2018 wieder dort ansässig.

Klar, ich kenne das auch mit dem "Foren Leben", aber ich fand was mich suchte und deswegen bin ich hier.
Und wer weiss, was sich immer wieder ergeben wird, was das "Foren Leben" angeht ;).

Künstlerisch bin ich im Zeichnen, Malen, Schreiben, Singen - Leihe mit Holzverarbeitung, Papmache, Henna, Photographieren.

und mich neuen/alten Horizonten zuzuwenden."
Ist zweierlei gemeint, einmal auf das Bepsipel auf der Huptseite bevor man hier zum Forum klicken kann.
Da die alten Stammansässigen Menschen aus Amerika zwischen Gestern und Heute ihre Kultur leben.
Und ich mich dafür entschieden habe, diesen Spuren zu folgen; um so wirkliches zu erfahren und nicht das vorgelebte oberflächeliche Bild von der Außenwelt zu übernehmen.

:acf2f6678:
Seney
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 21:03

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon admin » So 6. Okt 2019, 15:00

Hi Seney,

das klingt sehr, sehr gut für mich,

da es interessante, lebenswerte Sachen sind die Du machst
und Dein Interesse an den Ureinwohnern Nord-Amerikas und besonders deren heutigem Leben,
eben zwischen Tradition und Moderne, genau unserem Zielvorstellungen für dieses Forum entspricht.

DANKE für Deine Zeilen
und herzlich willkommen !

:fruehling7:
Benutzeravatar
admin
Administrator
 
Beiträge: 61
Registriert: So 15. Jul 2012, 13:59

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon elk » So 6. Okt 2019, 15:12

Moin, moin ,

und hier mal für die ´User`

HERZLICH WILLKOMMEN, liebe Seney !

Ich bediene mich auch mal der hier im Norddeutschland gebräuchlichen Anrede
(vermute also, das wir sogar "Nachbarn" sind.- Auf jeden Fall haben wir Parallelen in unserem Lebenslauf;
(da ich in Sachsen geboren, Studium in Thüringen, Berufsjahre in Meck.- Pom.
und nun, wie ein Zugvogel; aber Richtung Norden, in Schleswig -Holstein angekommen bin.
UND ich bin ein "Septemberkind " ; Waage.- Und ; ungefähr doppelt so `jung` wie Du :lol: ).


Jo, trotz eigentlich täglich mehrfachem Zugriff auf dieses Forum (und wie ich sah,
auch inzwischen 21 eingetragener `Mitglieder`)
, hat sich kaum Jemand hier
bisher über längere Strecke dazu entschließen können, mit zu schreiben.
Und ein Forum kann einfach nur davon überleben und sich entwickeln,
vom gedanklichen Austausch miteinander. ( Sonst hieße es ja nicht "FORUM" :wink: )

Über einen guten Gedanken- oder Wissensaustausch
würde ich mich besonders freuen.

Liebe Grüße,

elk
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 537
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon Seney » So 6. Okt 2019, 19:34

Hallo Elk,
ja da sind Sie /DU aber viel herum gekommen.
Geht mir ähnlich =)

Ich gebe mal einen kurzen Lebenslauf von mir:

Geboren in Erfurt
kurz vorm 10 Lebensjahr nach Schleswig Holstein (Geesthacht) gezogen.
Schule dort beendet und in Bergedorf kurz gearbeitet.
Ausbildung zur Floristin in Niedersachsen (Marschacht / Winsen (Luhe))
Gewohnt bis 2018 in NRW und gearbeitet in Niedersachsen (lebte an der Grenze so waren es immer 10 km fahrt zur Arbeit)
Jetzt wieder in Thüringen in der Nähe von Erfurt.

Ich sage immer das ich 25 + 9 Sternchen bin ;)

Und das mit dem Austausch wird schon.
Ich kann nichts versprechen, da ich im November eine Umschulung machen werde in Erfurt.
Deswegen vermute ich, das nur am Wochenende etwas von mir kommen wird.
Auserdem mache ich in der Woche an 3 Tagen, noch die arbeit eines Vereines KGgP - Keine Gewalt gegen Polizisten E.V. und noch ein anderes Forum was ich mit als Admin betreue (tut sich auch zur Zeit nicht viel).
Aber da ich mir genau überlege wohin es mich zieht, weiss ich wo ich meine Energie mit hinein fließen lasse und das sind in diese 3 Dinge, die mir sehr wichtig sind. :big5:

P.S ich habe auch einen Instagramm Kanal (wer interesse hat dem kann ich meinen Namen dort nennen, da sind die ersten Henna versuche nach 15 Jahren drin und ein Umgestaltung einer Indischen Willkommensplastik.
Foto muss noch von mir ausgetauscht werden, in ein schönes Herbstfoto.
Seney
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 21:03

Re: Willkommen "unter uns" Usern !

Beitragvon elk » So 6. Okt 2019, 23:02

Hallo "Seney",

will dir nur mal schnell noch antworten , d.h. wäre natürlich froh, wenn trotz deiner anderen Engagements
(z.B. KGgP finde ich auch ganz wichtig !) es ab und zu mal hier was mit Austausch ( eben am Weekend )würde, damit ich mich nicht sooo allein fühle. :grin:

Du willst mich doch nicht im Ernst mit ´Sie´ anreden, auch wenn Lebensjahre zwischen uns liegen , merke ich (vielleicht auf Grund dieser Lebensjahre) wenn man auf der gleichen Wellenlänge ist - ,
und wenn man dem gegenüber aufgeschlossen ist und sich die Neugier auf andere Erfahrungen und Meinungen erhält, da spielt das persönliche Alter eigentlich kaum noch eine Rolle.


Wir hätten uns auch irgendwann sogar persönlich begegnen können ( auch wenn ich in einer Zeit in Erfurt studierte, als Du noch nicht dort ´herumgegeistert ´bist. Lol )
Ich bin 1992 von Schwerin / M.- P. nach Kiel / S.- H. gezogen und trotz anschließender quälender Jahre hier bei Jobsuche ( hatte in Meck.- Pom aus privaten Gründen sogar meine Lebensstellung.. im öffentl. Dienst gekündigt), gelernt, über den Tellerrand zu schauen, das man niemand anderes für sein Leben verantwortlich machen kann; nach dem Motto : "Hilf dir selbst, dann hilft die Gott".
Nach später mühsam errungener Anerkennung dann wieder als ausgebildete Landschaftsarchitektin, hab ich dann vor ca. 12 Jahren mein großes Engagement in die Admin. Tätigkeit von 2 Foren ( zu Native american) gelegt - und bin mein "bester und verlässlichster User" geworden. :lol:

Dabei lerne ich aber täglich selber was dazu - und `teile das nur mit Anderen, die es halt interessiert; mehr oder weniger..

So, das war´s auch ein bissel zu mir.
Wie Du siehst, haben sich unsere Wege irgendwie ( ´selbst beruflich´) gekreuzt;
kommt mir fast wie ein Wunder vor.
"Deshalb ,"große Freude bei mir, das Du uns gefunden hast". :4552000f2:

LG,
elk (e)

P.S: Wenn du mal die Zeit findest, würde ich mich " in Form einer PN " sehr über einen Hinweis zu Deinem
"Instagramm Kanal Kreaticheartseney" freuen ( da wir ja hier keine Eigenwerbung öffentl. machen).
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 537
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Allgemeiner Meinungsaustausch

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron