INDIANER zwischen Gestern und Heute

Forum zur Kultur, Geschichte und Gegenwart der Ureinwohner Amerikas

Landschaftsparks mit indianischer Geschichte




Hier bitte nur solche Organisationen / Unternehmen empfehlen, die auch von Indianern geführt werden

Landschaftsparks mit indianischer Geschichte

Beitragvon elk » So 10. Jan 2016, 01:15

National Heritage Areas

Was ist ein National Heritage Area?

"Eigentlich mehr als ein Landschaftspark, d.h. `ein Nationaldenkmal in Form einer Region die vom US-Kongress für seine einzigartigen Qualitäten und Ressourcen anerkannt worden ist. `
Es ist ein Ort, wo eine Kombination aus natürlichen, kulturellen, historischen und Freizeitressourcen
eine zusammenhängende, national unverwechselbare Landschaft geformt haben."


http://www.nationalheritageareas.us/heritage_areas.html


„Das Erbe der Ureinwohner Amerikas reicht weiter als die Gründung der amerikan. Nation zurück.
Ihre Kultur und ihre Beiträge sind der Rahmen dessen, was Amerika heute ist.
Traditionen , Naturschutz, Selbstverwaltung und Entschlossenheit hift nicht nur der Landschaft
sondern entspricht auch den Idealen einer jeden neuen Nation.

Der National Park Service, in Partnerschaft mit den indianischen Stämmen im ganzen Land ,
versuchen dieses Erbe, durch die Erhaltung der Stätten von kultureller Bedeutung zu schützen
und deshalb gibt es ein Programm zur Entwicklung der ´National Heritage Areas´ in einigen der
Staaten von Amerika.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Einheiten der Nationalpark-Systems, sind National Heritage Areas
weder im Besitz von National Park Service,
noch von ihnen allein verwaltet. Stattdessen gibt es NPS Partnerschaften mit örtlichen Gemeinschaften
und Organisationen -, und in den folgenden Beispielen gemeinsam mit Stämmen , – zu Zwecken der technischen und planerischen Hilfe und der Beantragung und zur Verteilung von Bundesmittel aus dem Kongress , sowie zur Bewusstseinentwicklung der Öffentlichkeit für die kulturellen, historischen und natürlichen Ressourcen der Nation.

Bis heute hat der Kongress 49 National Heritage Areas bestimmt, darunter diese nachfolgenden vier,
um entscheidend Native American kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bewahren.“


Great Basin National Heritage Area
http://www.greatbasinheritage.org/

Yuma Crossing National Heritage Area
http://www.yumaheritage.com/


Blue Ridge National Heritage Area
http://www.nps.gov/grsm/index.htm
http://www.nps.gov/blrn/planyourvisit/index.htm


Champlain Valley National Heritage Area
http://www.champlainvalleynhp.org/


Quelle :
http://www.nationalparks.org/connect/blog/4-national-heritage-areas-celebrate-native-american-culture


Native American Heritage Sites (National Park Service)

“Many sites were created specifically to preserve the remains of cultures that no longer exist,
such as Mesa Verde National Park or Russell Cave National Monument .
Some tell the story of a vibrant culture that continues to contribute to the American culture,
as with Canyon de Chelly National Monument .
Yet others commemorate American Indian cultures that contributed to the development of an area,
as Cape Cod National Seashore , or were a part of greater events in American history,
such as Pea Ridge National Military Park .
The largest number preserve the historical contributions of the Native Cultures throughout time;
included in these are Devils Tower National Monument , Pipestone National Monument , and Kaloko-Honokohau National Historical Park .”


https://en.wikipedia.org/wiki/Native_American_Heritage_Sites_%28National_Park_Service%29
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 538
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)

von Anzeige » So 10. Jan 2016, 01:15

Anzeige
 

Re: Landschaftsparks mit indianischer Geschichte

Beitragvon elk » Mo 11. Jan 2016, 01:34

American Indian Heritage :
(Indianisches Erbe)

http://www.nps.gov/history/americanindian/


Finden sie einen Park :

http://www.nps.gov/findapark/index.htm
(auf der Karte den jeweiligen Bundesstaat anklicken)

wo z.B. bei Montana dann erscheint :
http://www.nps.gov/state/mt/index.htm

- siehe auch dann auf den Seiten die Zusatzlinks " More Information"
im rechtes Seitenmenü -



und siehe auch hier zum Thema :
10796471nx53233/empfehlungen-f11/sehenswerte-staetten-in-indiancountry-t120.html
Benutzeravatar
elk
 
Beiträge: 538
Registriert: So 15. Jul 2012, 18:17
Wohnort: Kiel (Schleswig-Holstein)


Zurück zu Empfehlungen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron